Lokale Aktionsgruppe

Aischgrund

Beantragung LEADER-Projekt

„Wie beantrage ich ein LEADER-Projekt?“

Beantragung und Umsetzung eines LEADER-Projekts

   Was ist zu tun? - Projektablauf  Wer ist zuständig?
 1 Projektvoranfrage (PV)
Als allererstes muss abgeklärt werden, ob das Vorhaben förderfähig ist: Einreichen einer schriftlichen Projektbeschreibung mit den voraussichtlichen Kosten bei der Strukturentwicklungsgruppe (SEG) Mittelfranken in Uffenheim (am Landwirtschaftsamt) 
LAG formuliert in Abstimmung mit dem Projektträger

2 Projektanfrage wird positiv beantwortet, d. h. Projekt kann mit LEADER-Zuschüssen rechnen (Antwort auf PV dauert einige Wochen) Strukturentwicklungsgruppe
3 Vorstellung des Projekts im Vorstand der LAG LAG-Mitarbeiter
4 Positiver Vorstandsbeschluss als Grundlage für detaillierte LAG-Stellungnahme; Projektbewertung mit Checkliste LAG-Vorstand/LAG-Büro
5 Ausarbeitung des Antrags und Einreichen bei der Förderstelle - mit diversen Unterlagen (Beschreibung, Lagepläne, Kostenübersicht einer Fachstelle, Beschluss …) LAG in Zusammenarbeit mit dem Projektträger (→ liefert nötige Unterlagen)
6 Prüfung des Antrags
Meist Nachforderung von Unterlagen und Klärung von Detailfragen
Strukturentwicklungsgruppe
(Rückfragen an LAG-Büro und Antragsteller)
7 a) Erteilung eines Vorzeitigen Maßnahmebeginns (VZ) 
VZ kann bei Vorliegen triftiger Gründe beantragt werden und erlaubt Beginn der Projektumsetzung/ Auftragsvergabe noch vor der Bewilligung - auf eigenes Risiko (kein Rechtsanspruch auf Fördermittel)
Strukturentwicklungsgruppe
b) Erteilung der Bewilligung per Bescheid
ggf. unter Auflagen und/oder mit Beschränkungen
Strukturentwicklungsgruppe
8 Beginn der Projektumsetzung
Vorfinanzierung durch Träger
Projektträger
9 Einreichen eines Teilverwendungsnachweises - mit Rechnungen und je drei Vergleichsangeboten; Rechnungsadressat ist der Projektträger! Projektträger 
→ mit entsprechendem Vordruck (Auszahlungsantrag)
10 Prüfung und ggf. Auszahlung
entsprechender Teilsumme
Strukturentwicklungsgruppe
9 Einreichen des Schlussverwendungsnachweises (voraussichtlich bis spätestens Mitte 2015) Projektträger  (LAG hilft und berät)
10 Prüfung, Schlusszahlung Strukturentwicklungsgruppe
11 Einhaltung der Zweckbindungsfrist
5 Jahre für bewegliche Gegenstände, 12 Jahre für bauliche Maßnahmen; ggf. Kontrolle durch Rechnungsprüfung oder Bewilligungsstelle
Projektträger

 

 

Schritte auf dem Weg zum LEADER-Projekt: